17. SabinchenLauf

Datum: 15.06.2019
Org.-Büro öffnet um 08:30 Uhr

Anschrift
Kirchplatz der Marienkirche - 14929 Treuenbrietzen

Veranstalter
MTV 1861 Treuenbrietzen e.V.
Timm-Uwe Matthes
Belziger Straße 14,
14929 Treuenbrietzen

Homepage
Informationen

Wertungslauf im Mittelmark Cup

Wettbewerbe
14 km Laufen
7 km Laufen
7 km Walking
3 km Laufen
555 m Kinderlauf

Streckenbelag
80% Feld-, Wiesen- und Waldwege,
20% Granitpflaster
davon alternativ 4 km Asphalt (Radwanderweg)

Altersklassen
Laut DLV Richtlinien
6,7 km ab AK10
14 km ab AK14
3 km Schüler + 555 m Kinderlauf von 0-9 Jahren

Meldungen

Nachmeldungen vor Ort ab 8:30 Uhr möglich
Nachmeldegebühr 2 €

Zeitnahme
Elektronische Zeitnahme (mit Transponder)

Ablauf
8:30 Uhr Öffnung des Meldebüros und Ausgabe
der Startnummern und Transponder
09:55 Uhr Start Kinderlauf
10:00 Uhr Start alle Strecken + Walking
ca. 12:00…12:30 Uhr Siegerehrung vor Ort, Nähe Start und Ziel

Umkleidekabinen, Duschen/Sanitär
in der Stadthalle (Burgwallstraße, ca. 300m)


Verpflegung
Getränke am Km 2,5 (Hellberg) Km 7,5 (Bardenitz) 12,0 (Hellberg) sowie nach Zieleinlauf durch den Veranstalter. Imbiss und Getränke können auch an den Schauplätzen der Sabinchenfestspiele in der Innenstadt erworben werden.

Preise
- Pokale des MTV 1861 für die Gesamtsieger W/M der drei Läufe
- Medaillen für den Kinderlauf
- Urkunde mit Ergebnis und Sabinchen-Moritat für jeden Teilnehmer

Streckenbeschreibung
Start und Ziel ist in der Innenstadt auf dem Kirchplatz der Marienkirche, Nähe Lutherlinde.
Nach dem Start führt der Lauf rechts auf die Berliner Straße, vorbei an der Lutherlinde und dem Gymnasium in Richtung Berliner Dreieck. Gelaufen wird auf dem Bürgersteig. Nach 500m biegt der Lauf rechts ein in Richtung Birkenweg, vorbei an Gärten und Wiesen bis nach 1600m die Sernowstraße erreicht ist. Die 3 km Strecke biegt hier rechts ab, um nach weiteren 500m wieder rechts durch die Burgwallstraße zurück ins Ziel zu laufen. Die Hauptläufe folgen der Sernowstraße nach links in Richtung Hellberg. Nach 600m, am Km 2,2 ist der Hellberg erreicht. Der Lauf folgt dem Granitpflaster bis dieses endet und der Belag wechselt. Die Beine können sich jetzt beim Laufen auf Feld-, Wald- und Wiesenwegen entspannen. Am Km 2,7 ist der Rand des Landschaftsschutzgebietes Zarth erreicht. Die kürzere Laufstrecke schwenkt jetzt in einer Schleife rechts ab führt um ein Kiefernwäldchen auf einen Radweg und dann zurück zu Start und Ziel. Die Hauptstrecke führt weiter quer durch den idyllischen Zarth, vorbei an den alten Torfstichen, Bächen, Moor, Wiesen und uralten Eichen, dann über Wiesen und Feldwege am Waldrand bis an das Dorf Bardenitz. Hier ist die halbe Strecke geschafft. Die Bardenitzer Lauffreunde werden auf einem Wiesenweg Verpflegung für Euch bereithalten. Gestärkt durch erfrischende Getränke ist der Rest des Weges ein Kinderspiel. Es geht an den Gärten vorbei, bis der Weg rechts auf grobes Granitpflaster in Richtung Ortsausgang führt. Km 8 ist erreicht, jetzt ist eine kleine Anhöhe zu nehmen, wo der Lauf rechts auf den Zisterzienser Rad- und Wanderweg einschwenkt. Dem Weg folgend, geht es vorbei an Wiesen und Koppeln, an Kiefern und Birken zurück zum Hellberg und dann zum Ziel – 14 km sind geschafft.
Online Meldeschluss
14.06.2019 - 15:00
Nachmeldungen sind bis jeweils 30 min. vor dem Start möglich.
Anmeldung 17. SabinchenLauf

Hier können Sie sich anmelden. Klicken Sie auf den Button "zur Anmeldung" – und schon kann es losgehen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.

17. SabinchenLauf Cups
Anfahrt & Karte

Die Sabinchenstadt Treuenbrietzen ist über die ODEG Regionalbahn und verschiedene Buslinien erreichbar.

Treuenbrietzen liegt an den Bundesstraßen B2 Berlin - Leipzig und B102 Brandenburg - Luckau, die sich in der Stadt kreuzen. Die Autobahn A9 Berlin - Nürnberg - München ist
direkt (15 km) erreichbar.